Lea & Andreas / Hochzeit / Osnabrück

Sympathie die sich verbindet

Lea & Andreas, zwei Menschen die unglaublich sympathisch sind. Einen Tag vor der kirchlichen Trauung gaben die beiden sich das offizielle Ja-Wort in der Stadtwaage Osnabrück. Besonders aufregend aber auch ein sehr emotionaler Moment.

 

Am nächsten Tag ging es bereits am Mittag mit dem First Look los. Andreas war selbst der Fahrer als es in Richtung St. Antonius Kirche nach Voxtrup ging. Nach einer sehr emotionalen Trauung fuhren die Gäste bereits zur Location zum Haus Rahenkamp und das Brautpaar mit Trauzeugin und ich machten mitten in der Natur eine Shooting-Session. Wir hatten wirklich eine tolle Zeit und wussten, dass die Gäste gut aufgehoben waren. Zum einen lud das Haus Rahenkamp schon auf das erste Kaltgetränk ein und der Wedding Guard Jens Köhne war wieder ganz in seinem Element in reiner Herzensache unterwegs. Zudem hatten wir auch eine grandiose Partynacht mit DJ und Entertainer Jens Köhne.

  

Neugierig? Dann schaut euch einfach die Eindrücke an (leider kann ich aus Datenschutzgründen nur einen eingeschränkten Eindruck zeigen):

 

#HeiratetSoWieIhrEsWollt

Kommentar schreiben

Kommentare: 0